Selbstliebe und Selbstfürsorge  - die Themen im 2021

September 2021

Unser Atem - unser HeilerWie ist mein Atem heute spürbar? Oberflächlich, tief, kurz und schnell, entspannt? Wohin fliesst meine Atemkraft? Habe ich meinem Atem schon mal nachgespürt?

Die Atemkraft bringt Fülle und Lebenskraft. Lass ich mich beatmen und kraftvoll bewegen durch und durch in alle Körperregionen, in alle Körperteile und in alle kleinsten Winkel meines Körpers? Sind meine Zellen beatmet und werden dadurch bewegt und immer wieder erfrischt für ihre ständige Weiterentwicklung?

Diese Fragen beschäftigen mich gerade. Diese Themen, die gut zur Jahreszeit HERBST passen. Die Natur atmet aus - die Erde atmet ein: Und lässt uns vorher die Fülle, die Ernte, die Farben geniessen bevor sie ihre Kräfte in die Erde zurückzieht. Und wir Menschen? Was wollen wir in den Winter und dann in den Neubeginn des Frühling mitnehmen? Was lassen wir zurück, lassen wir los? Vielleicht auch mit einem Gefühl des Abschieds, der Trauer? Ich nehme einige Erlebnisse und daraus neue Erfahrungen von diesem Jahr mit. Neues, das mir neue Anteile meines Lebens erfahren liess. Eine gewisse neue Ausrichtung im Leben. Diesen Samen nehme ich wohl behütet mit mir mit, damit er dann, wenn die neue Kraft des Frühlings erwacht spriessen kann. Zuvor dürfen diese Samen nun ruhen und ihre Kräfte im Samenkern bündeln.

 

Ich freue mich auf die Farben des Herbstes und die Herbstluft.

Was möchtest du für Samen in die Winterzeit, diese Zeit des Rückzugs, mitnehmen, um dann im Frühling kraftvoll und neu auszusähen in deinem Leben?


August 2021

In Verbindung sein

Durch die Anwendung von Jin Shin Jyutsu werden wir daran erinnert, dass wir immer in Verbindung mit unserer grossen Quelle, oder wie immer wir diesen Ort, diese Kraft nennen wollen.... , sind. Wir trennen uns selber von dieser Verbindung, von dieser Kraftquelle, dieser Weisheit und diesem Ort unserer Herkunft. Die Verbindung mit dieser Kraft macht uns stabil, kraftvoll, gibt uns Vertrauen und wir fühlen uns in unserer Mitte. Wir spüren, was für uns persönlich richtig und wichtig ist. Wir erkennen, was uns gut tut und von was wir uns verabschieden oder was wir dankbar hinter uns lassen wollen. Wir können offen und vertrauensvoll im Leben stehen und Herausforderungen annehmen und darin auch Entwicklungschancen sehen, die uns stärken und weiterbringen. Was wäre wichtiger in dieser Zeit?

Durch das einfache praktizieren von Jin Shin Jyutsu können wir uns selbstverantwortlich kraftvoll und vertrauensvoll durch diese Zeit begleiten. Wenn wir dies mit anderen Menschen zusammen tun möchten, biete ich verschiedene Möglichkeiten in St. Gallen an: Gruppenangebote in St. Gallen.

Lasst uns unsere Kräfte stärken und über uns hinauswachsen!


Februar 2021

Selbstliebe haben die meisten von uns nicht gelernt. Der Gegenspieler der Selbstliebe könnte Leistung sein.... das kennen wir in unserer westlichen Gesellschaft gut. Wir werden im Aussen gefordert immer besser und schneller zu sein, immer mehr zu leisten...  Vielleicht auch von unserem nahen Umfeld wird dies von uns erwartet. Und ganz besonders ich selber erwarte und fordere es von mir. Haben Sie auch das Bedürfnis dies zu verändern?

Was uns dabei helfen kann ist Innezuhalten um wieder Zugang zu unserem inneren Kompass zu bekommen. Dieses Gespür wohin und wie ich leben möchte. Das was mir gut tut wieder zu spüren,  und danach zu handeln.

Folgende Fragen können uns dabei weiter unterstützen: Was läuft in mir, in was für einer Beziehung stehe ich zu mir, welche Gefühle habe ich mir gegenüber?

Mich selbst mehr bewusst wahrnehmen - wie fühlt sich mein Körper an. Was denke ich? Was für Gefühle empfinde ich gerade? Was denke ich über mich? Wie verhalte ich mich mir gegenüber?  Wie bewusst esse ich? Wie gehe ich? Ist das mein Tempo unterwegs zu sein?

Vielleicht nehmen Sie sich einen Bereich im Alltag mal vor und beobachten sich. Es lohnt sich hinzuspüren, hinzulauschen, hinzufühlen....

 

Über diesen Selbstkontakt, über dieses stille Lauschen und Spüren nach innen kommen wir diesen Fragen auf die Spur und können schlussendlich etwas in Veränderung bringen.

 

Zu all diesen obgenannten Fragen kann Jin Shin Jyutsu  ein wertvolles Instrument sein und uns unterstützen.

 

Sie bekommen hier die Möglichkeit Jin Shin Jyutsu auf einfachste Weise kennenzulernen. Beginnen Sie noch heute mit der liebevollen Umarmung. Es lohnt sich!

 

Und es lohnt sich auch, regelmässig vorbei zuschauen - um Neues zu erfahren. Ich werde immer wieder neue Anwendungsmöglichkeiten für die Selbsthilfe aufschalten. Einfache Griffe mit Kurzbeschreibungen, die uns unterstützen, in diesen so wichtigen Kontakt mit uns selbst zu kommen- um immer mehr zu uns selbst zu finden. Denn dies ist zentral, wenn wir unsere Selbstliebe nähren möchten oder wir uns mit ihr wieder mehr verbinden wollen. Die Selbstliebe ist unsere Basis, wenn wir etwas verändern wollen. So lasst uns bei uns selber beginnen.

 

Tauchen fragen auf, schreiben Sie mir einfach übers Kontaktformular. Ich freue mich :=)