Die 26 Sicherheits-Energieschlösser (SES) - unsere Energiezonen

Am Körper befinden sich 26 Sicherheits-Energieschlösser auf der linken Seite und 26 auf der rechten. Alle Sicherheits-Energieschlösser auf der Körpervorderseite unterstützen das Ausatmen und die vorne absteigende Energie. Die Sicherheits-Energieschlösser an der Körperrückseite unterstützen das Einatmen und die aufsteigende Energie. Sie haben einen Durchmesser von einer Handfläche. Meist gibt es ein Zentrum der Spannung, das auf Berührung sensibel reagiert. In diesem Bereich kann eine Stagnation auftreten, die den Energiefluss behindert. Hier äussern sich Verspannungen und Schmerzen.
Jedes der 26 Sicherheits-Energieschlösser hat gemäss seinem Ort und seiner Aufgabe eine bestimmte Bedeutung.
Für die Harmonisierung der einzelnen Sicherheits-Energieschlösser können einfache Übungssequenzen angewendet werden. Halte diese zwischen 2 und 20 Minuten.                

Jin Shin Jyutsu Ostschweiz     www.hands-on.works    © 2019 Grafik Anita Kolar, braunkohl.ch