Der Urbeweger bringt Schwung und viel Bewegung -  Veränderungen können ins Leben kommen.

 

Wir halten überkreuzt beide Energiezonen an der Innenseite der Knie (SES 1) oder wenn es bequemer ist, etwa eine Handbreit oberhalb der Knieinnenseite, wie auf dem Bild (SES hohe 1).

 

Festgefahrenes in Bewegung bringen und dazu bewusst Ausatmen und Altes abgeben und loslassen.

 

Einfach sein und geschehen lassen.

 

Diesen Strömgriff können wir auch gut im Liegen in Seitenlage anwenden.

 

Dieser Strömgriff wird auch unser Allgemein- mediziner genannt. Er unterstützt uns in ganz vielen verschiedenen Situationen.